Das Fünf Ahnen Boxen, englisch Five Ancestors Kung Fu, ist eine südchinesische Kampfkunst und gehört damit zur Schulrichtung des Nanquan „Südliches Boxen“. 

Der Fünf Ahnen Stil verdankt seinen Namen unter anderem den Einflüssen von den folgenden fünf älteren Stilrichtungen des chinesischen Boxens:

  1. Inneres Nei Gong: Da mo
  2. Fertigkeiten des Luohan-Boxens
  3. Fertigkeiten des Taizu-Boxens
  4. Elemente des Weißen Kranich Stils
  5. Agilität und Beinarbeit des Affen-Boxens

Quelle: Youtube, The Martial Man

Quelle: Youtube, The Martial Man

Quelle: Youtube, The Martial Man

Tea Talk im Shaolin Temple Europe 2022

Am Ende des Fünf Ahnen Boxen Retreats Anfang September fand ein Tea Talk statt.

Quelle: Youtube, Shi Heng Yi online

Externer Link zu Anatomy Trains

Saam Chien performed von Großmeister Yap Cheng Hai, dem Vater von Yap Boh Heong

Quelle: Youtube

Quelle: Youtube

Saam Chien performed vo Großmeister Chee Kim Thong

Quelle: Youtube

Saam Chien performed von Shifu Lyndon Ousten, dem Meisterschüler von Yap Boh Heong

Mit freundlicher Genehmigung von Shifu Lyndon Ousten

Nebenbei erwähnt, die Großmeister Yap Cheng Hai und Chee Kim Thong sind diejenigen, die Yan Shou Gong, The Art of Longetivity, entwickelten.

Impressionen vom Fünf Ahnen Boxen Retreat mit Großmeister Yap Boh Heong und Shifu Lyndon bei Shifu Alex

Yan Shou Gong, The Art of Longetivity

joyful mindful movement

Tea Talk mit Shifu Shi Heng Yi und Shifu Lyndon Oudsten

Vielleicht gefällt dir auch das:

1 Kommentar

Kommentare sind geschlossen.

BosnianDutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish