Deniz lebt in Gouda, einer Stadt in Niederlande. Sie ist gerne im Shaolin Temple Europe, doch leider zu selten. Sie gibt nicht allzu viel von sich Preis, obwohl sie mehrfach preisgekrönt ist. Vielleicht lässt sie lieber ihre Kunst für sie sprechen.

Ich lernte Deniz im Shaolin Temple Europe kennen. Wir meditierten, trainierten, aßen und lachten gemeinsam. Eines Tages fragte sie mich, ob sie meine Hand skizzieren darf. Nun bin ich im Besitz eines Originals von Deniz Paulat, die Hand des Qi Man. Man merkt schon, wir haben viel gelacht, im Kloster. Manchmal war ihr nicht zu lachen. Innen lachte sie weniger, außen macht sie mit ihrer Kunst Menschen glücklich. Es reicht schon ihre Kunstwerke zu betrachten und es steigt Freude und Glück hoch.

Hier einige Beispiele ihrer Kunst

Deniz nimmt aktuell an der Squatting Monkey Challenge teil. In ihrem jugendlichen Leichtsinn hat sie beim Vesaakafest im Kloster den Großmeister darauf angesprochen und jeden der ihr über den Weg lief zum Squatting Monkey animiert.

Vessakfest 2022 im Shaolin Temple Europ – li. Vinny, re. Deniz

Squatting Monkey Deniz in Gouda

Zum Schluss bleibt die Hoffnung sie schneidet sich kein Ohr ab, ihre Kunst bekommt die Anerkennung die sie verdient, sie bewahrt sich ihr großes Herz und ich sehe sie irgendwann zum Free Qi Gong auf dem Marktplatz von Gouda.

Externer Link zu https://denizpaulat.nl/

Denzi auf Instagram https://www.instagram.com/deniz_paulat/ (externer Link)

Vielleicht gefällt dir auch das:

BosnianDutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish