33 freundliche Wesen sind aktuell in unserer Free Qi Gong WhatsUp Gruppe. Gestern übten wir zu siebt, heute waren wir zu dritt.

In der Früh standen Übungen zur Balance und für das „Fahrwerk“ im Mittelpunkt. Dabei hat es in dem einen oder anderen Muskel gebrannt. Stechenden Schmerz vermeiden wir, brennen ist okay. Brennen transformiert den Körper. Es ist schön zu erleben wie sich Body und Mind über die Zeit zum Besseren transformiert, wie sich die körperliche und mentale Balance verbessert.

Morgen von 09 Uhr bis 10 Uhr ist die letzte Free Qi Gong Einheit vor der Sommerpause. Ich bin sicher der eine oder die andere übt für sich allein bis Anfang September. Neue Termine werden in der Free Qi Gong WhatsApp Gruppe bekanntgegeben. Dann treffen wir uns wieder morgens auf der Streuobstwiese und üben in der Gruppe.

Veranstaltungen

Vielleicht gefällt dir auch das:

3 Kommentare

  1. […] Diana und Michael hatten von Freunden gehört, dass es einen Stellplatzanbieter gibt, mit dem man Qi Gong machen könnte. So haben sie über hinterland.camp einen Stellplatz auf meiner Streuobstwiese gebucht und mich nach einem Schnupperkurs gefragt. Schnuppern, Kampfkunst der Achtsamkeit und Qi Gong sind meine Lieblingsbeschäftigungen und wenn ich zuhause bin, kann ich nicht nein sagen. So fanden wir Zeit für drei Trainingseinheiten zwei Tagen, in der Summe ca. 4 Stunden Free Qi Gong. […]

Kommentare sind geschlossen.

BosnianDutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish