Zum Auftakt der Free Qi Gong Tour 2023 gastierte ich in Düsseldorf. Eine kleine, aber feine Gruppe nahm am Free Qi Gong teil. Bei frostigem Wetter und gefühlten Null Grad praktizierten wir im Rheinpark Qi Gong.

Impressionen

Die meisten der interessierten und angemeldeten Teilnehmer haben kurzfristig abgesagt. Die No-Show-Rate ist bei gebührenfreien Veranstaltungen ist in der Regel hoch. Sehr schade. Das bescheidene Wetter und der Streik im Bereich der öffentlichen Verkehrsmittel waren nicht förderlich. Umso intensiver konnten man mit den wenigen Teilnehmer die Qi Gong Übungen praktizieren.

Wir parktizierten Yan Shou Gong, Yi Jin Jing und Da Duan Jin.

Herzliche Dank an Andreas für die Stadführung, insbesondere an die Düssel und die längste Theke der Welt.

Bier scheint in Düsseldorf nicht nur Kulturgut sondern sozialer Kit zu sein. Insofern war der Ober in der Kneipe enttäuscht über unser kulturfremdes und unsoziales Verhalten, weil wir zum Mittagessen Tee statt Bier bestellten. Ich denke er wird darüber hinweg kommen und wünschte ihm ein schönes Leben.

Zwischenzeitlich bin ich auf dem Weg nach Holland zu Deniz.

The Qi Man in Gouda

Vielleicht gefällt dir auch das:

4 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.