Fünf Tage ohne Sonne kann ganz schön hart sein. Allerdings nicht wenn man Menschen trifft, mit Sonne im Herzen. Das kaltfeuchte Wetter in den Ebenen in und um Gouda ist nichts für Rheumapatienten. Umso schlimmer, wenn ein kalter Wind und Schneegraupel einem die Energie aus den Knochen zieht.

Zeit für Qi Gong

Das ist die richtige Zeit für Qi Gong. Im Sommer und bei gutem Wetter kann jeder Qi Gong. Die Energie bei schlechtem Wetter zu kultivieren macht die Kunst.

Deniz hat hierzu eingeladen. Wer die Blog-Artikel verfolgt kennt Deniz. Sie lebt in Gouda und künstelt dort. Sie töpfert, malt, ritzt, ätzt, formt und knetet, nicht nur Material und Farbe, sondern insbesondere das Leben. So mühsam das Leben ist, sie macht eine Kunst daraus. So darf man sie, ohne zu übertreiben, eine Lebenskünstlerin nennen.

Aktuell liegt ihr Qi Gong am Herzen. Vor kurzem beendete Deniz den 1-Year Self-Mastery Online Cours von Shifu Shi Heng Yi (externer Link) und muss zur Erfolgskontrolle ein Video von einer Form an Shifu senden. Allso übt sie fleissig mit ihrer kleinen aber feinen Qi Gong Gruppe Ba Duan Jin und bat den Qi Man um Unterstützung. So brachte das Qi Mobil den Qi Man nach Gouda und wir übten gemeinsam.

PS: Ihr macht das richtig gut! Viel Freude beim Praktizieren und beim Erstellen des Videoclips für Shifu. Vielleicht sehen wir uns im Juni 2023 wieder. Dann zum Yi Jin Jing.

Fast hätte ich es vergessen. Deniz hatte großes Interesse Yan Shou Gong, die Kunst der Langlebigkeit zu lernen. So übten wir fleißig die Sets 1 – 6. Wer sich für die Kunst interessiert, darf sich gerne melden – > info(a)klausbieber.de

Thank you Klaus 🙏

You leaving a good Qi-trace in Gouda.

Deniz Paulat

Impressionen von Gouda und Umgebung

Deniz hat viele Talente. Eines davon ist Fremdenführerin. Sie organsierte eine kleine Schifffahrt auf der IJssel und einen Ausflug ans Meer.

Wenn man mit ihr durch die Straßen von Gouda zieht, könnte man glauben jeder kennt sie. Hallo hier, hallo da, hier ein Bekannter, ein Fotograf, dort die Freundin mit dem schönen Haus, hier die netten Damen aus dem Käsemuseum, die freundlichen Menschen im Gemeindehaus des Viertels wo sie lebt oder der “Luohan” des alten Rathauses (externer Link). Alle schätzen ihre freundliche und hilfsbereite Art, auch der Qi Man.

Das beste zum Schluss

Eine künstlerisch gestaltete Keramik von Deniz für ihren Gast.

Die grafische Vorlage ist von Claudia Botero. Die Grafiken zeigen Shi Heng Yi beim Ba Duan Jin.

Aktuell gibt es zwei dieser Keramiken. Eine davon steht im Shaolin Temple Europe.

Herzlichen Dank liebe Deniz, für die Keramik und das leckere Essen. Vielleicht ziehe ich nach Klein Amerika (externer Link). Dann könnte ich mit dir und den freundlichen Ladies öfter Qi Gong praktizieren, mich in der Schokoladen Fabrik (externer Link) aufwärmen und von Zeit zu Zeit den Bauch und die Seele bei dir Zuhause füllen.

Beste Grüße aus Gouda

Mehr Infos zu Gouda

Vielleicht gefällt dir auch das:

3 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.