Im Alter von 53 Jahren begann ich Kampfkunst zu praktizieren und in den Alltag zu integrieren.

Erkenntnisse

  • Das mich jemand was lehrte, heißt nicht das ich es kann
  • Übung macht den Meister
  • Wiederholung ist die Mutter der Fertigkeit
  • Es gibt nichts zu lernen, nur die Natur zu erkennen, so wie sie ist, hier und jetzt
  • Aus Klarheit entsteht Wahrheit. Aus Wahrheit entsteht Weisheit. Aus Weisheit…
  • Ein Leben reicht nicht…

Wer waren oder sind meine Lehrer

SiHing Daniel Sailer lehrte mich die Grundlagen von Wing Tsun

Großmeister Thomas Schrön lehrte mich Wing Tsun

  • Bis zum 1. Höheren Grad

Shifu Shi Xinggui lehrte mich Shaolin Qi Gong und Chan Meditation

  • Qi Gong Lehrerausbildung
  • Shaolin Ba Gua Qi Gong und Chan Meditation Modul I
  • Shaolin Ba Gua Qi Gong und Chan Meditation Modul II
  • Shaolin Luohan Qi Gong und Chan Meditation Modul III

Shifu Shi Heng Yi lehrt mich Shaolin Qi Gong und Daoismus

Shifu Shi Heng Zuan lehrte mich Shaolin Qi Gong

Shifu Lyndon Ousten lehrt mich Kung Fu und Nei Gong

Großmeister Yap Boh Heong lehrte mich Kung Fu und Nei Gong

Großmeister Sam Chin lehrte mich die Kampkunst der Achtsamkeit

  • Zhong Xin Dao
  • I Liq Chan

Instructor Lubo Tzolov lehrt mich die Kampfkunst der Achstsamkeit

  • Zhong Xin Dao
  • I liq Chan

Großmeister Jiang Yu Shan

  • Die 4 Hämmer and 10 Handtechniken des antiken Affenstils Xin Yi Ba Kung Fu

Shi Heng Zong lehrt mich

  • Buddhismus

Shi Miao Hai und Shi Miao Qing lehrten mich

  • Meditation

Sehr viel lernte und lerne ich von den unzähligen Trainingspartner der letzten Jahre und durch die andauernde und achtsame Beobachtung dessen was wir Natur nennen. So erkenne ich jeden Tag etwas Neues.

Leistungen als The Qi Man

Wie kam es zu dem Namen „The Qi Man“

Die Zeichnung im Titelbild ist von Claudia Botero

BosnianDutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish