Shi Miao Qing ist für mich The Burning Man. Was soll ich sagen, neugierig, begabt, fleißig und stets freundlich. Er hat viele Zutaten die ein Shaolin Mönch braucht. Er arbeitet sehr hart an sich und lässt es oft brennen. Brennen, Feuer, Wärme, Hitze, schwitzen transformiert den Körper.

Wir lernten uns vor ein paar Jahren im Shaolin Temple Europe kennen. Seither ist viel Schweiß geflossen und seine körperliche und mentale Transformation zum Shaolin Mönch ist unverkennbar.

Er ist ein starker Typ, interessiert an den äußeren und inneren Künsten. Von Zeit zu Zeit bin ich im Shaolin Temple Europe und wir üben in den Pausen und am Abend. Wir tauschen Bewegungen und Gedanken, lernen miteinander und voneinander. Wir philosophieren und trainieren und wir trinken Tee, viel Tee, nie trank ich mehr Tee. Er liebt die Tee Zeremonie und ich mittlerweile auch.

Shi Miao Qing ist Disciple von Shifu Shi Heng Yi und wurde beim diesjährigen Vessakfest von Abt Shi Heng Zong feierlich zum Novizen ordiniert. Shi Heng Zong ist sein buddhistischer Meister. Bei der Zeremonie mit dabei waren Shifu Shi Heng Zuan und Shifu Shi Heng Li. Auch seine Familie begleitete ihn bei den Feierlichkeiten. Ich durfte ebenfalls mit dabei sein und Fotos machen.

Unterstützt wurde Shi Miao Qing bei seiner Ordination von Shi Miao Hai, Miao Jian und Miao Chong.

An dieser Stelle möchte ich mich beim leitenden Meister des Klosters, Shifu Shi Heng Yi, von Herzen bedanken. Dank seiner Erlaubnis konnte ich bei meinen Klosterbesuchen in den letzten Jahren viel mit seinen Disciples trainieren. Das ist für Gäste nicht selbstverständlich und ich weiß das zu schätzen. So übten wir unermüdlich über das normale Maß hinaus in den Pausen oder abends.

36 Formen

Um Shaolin Meister zu werden, muss man 16 waffenlose Formen und 16 Waffenformen lernen, sagte mir Shi Miao Qing. Hier zeigt er die Waffenform mit dem Fächer.

Übung macht den Meister

Morgens um 6:45 Uhr, wenn ich mit dem Camper vor den Toren des Klosters stehe, höre ich oft ein monotones Klopfen. Das ist meistens Shi Miao Qing. Er steht im kleinen Wald neben dem Kloster und macht seine Abhärtungsübungen. Er schlägt mit hölzernen Stäben auf seine Hände und Unterarme oder mit den Händen auf Kissen, die anfangs mit holzigem Material, danach mit metallischem und später mit steinigem Material gefüllt sind. Er folgt dabei einer bestimmten Reihenfolge und heilt seine Hände und Unterarme vor nach dem Training mit chinesischer Medizin. Für alle die sich mit Abhärtung nicht auskennen, bitte nicht einfach drauflos klopfen. Das rächt sich, spätestens im Alter.

Um 7:30 Uhr, auf dem Weg zum Frühstück, treffe ich am Eingangstor Shi Miao Qing. Er macht sich warm für seinen morgendlichen Dauerlauf. Nach Dauerlauf und anschließender Meditation übt er Formen. Er übt viel, sehr viel, wie alle im Kloster.

Auch mit dem Stock (Yin Shou Gong) zeigt er seine Fähigkeiten

Angeführt von Shi Miao Hai und begleitet von Miao Chong, Miao Men.

Beispiel einer waffenlose Form: Tong Bei Quan

Vorbildlich

Er ist allen nachfolgenden Disciples ein Vorbild und wird von allen geschätzt. Als Übungsleiter genießt er bei den Gästen hohes Ansehen.

Unvergesslich für mich ist folgende Szene. Ich stehe tief im Mabu (Reiterstand) und es brennt und schmerzt wie Höhle. Shi Miao Qing kommt vorbei und sagt, der Schmerz kommt, der Schmerz geht, du bleibst. Dieser Satz hat mein Leben verändert. Nicht nur der Schmerz, das Leid, der Ärger, die Freude, alles kommt und geht. Ich bleibe. Vorerst.

Blick zurück

Blick weiter zurück

Seine Kampfkunstlaufbahn begann mit einem Onlinelehrgang. Später übte er in einer Tea Kwon Do Schule.

Blick in die Gegenwart

Buddhistische Abendzeremonie unter der Leitung von Shi Miao Qing.

Spiegel TV hat im Auftrag vom ZDF mit Unterstützung von ARTE das Leben im Shaolin Temple Europe schön zusammengefasst.

https://youtu.be/xh0sWfuuWTw
Quelle: YouTube, ARTEde

Danksagung

Die Fotos und Bilder wurden mir vom Shaolin Temple Europe und von Miao Qing zur Verfügung gestellt. Mit diesem Blog-Beitrag möchte ich mich bei Shi Miao Qing für seine Kung Fu Bruderschaft bedanken und wünsche ihm ein langes und gesundes Leben. Wir sehen uns, dann lassen wir es wieder brennen.

Ergänzung

Miao Qing hat Ende Mai 2023 den Shaolin Temple Europe verlassen. Dezmber 23 kehrte er zurück bis End April 2024.

Vielleicht gefällt dir auch das:

5 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.