Xi Sui Jing, auch bekannt als Knochenmarkwäsche, ist eine Qi Gong Methode zur Kultivierung der inneren Wahrnehmung und der freien Zirkulation des Qi. Es ist eine fortgeschrittene Qi Gong Praxis, die darauf abzielt, die subtilsten Aspekte im menschlichen Körper wieder aufzufüllen und zu stimulieren.

Knochenmark-Waschen-Qi-Gong wurde vor mehr als 1000 Jahren vom großen Meister Bodhidharma nach jahrelanger Meditation entwickelt. Das Knochenmark-Waschen ist eine anspruchsvolle Form des Qigong und wird zur Unterstützung vieler Heilungsprozesse eingesetzt.

Durch die Übungen werden Yin und Yang reguliert und die Qi Energie gestärkt. Das wirkst sich positiv auf Organe, Energie- /Blutkreislauf und speziell auf das Immunsystem aus. Die Kombination aus Bewegung, Atmung, Meditation unterstützt und verbessert fast alle Funktionen der Körpersysteme. Körper und Geist entspannen sich, fühlen sich gestärkter, ausgeglichener und belastbarer an.

Xi Sui Jing demonstriert von Shifu Shi Heng Yi:

Qi Gong Formen

Vielleicht gefällt dir auch das:

BosnianDutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish